24h Wandertrophy Premiere

24h Wandertrophy Premiere

Perfektes Wanderwetter bei der 24h Trophy Premiere am vergangenem Wochenende in Winterberg!

Der Spätsommer im September zeigte sich von seiner besten Seite und rund 150 Wanderer wurden mit Weitblicken in das Sauerland, einer idyllischen Natur und einer mystischen Nachtetappe im Mondschein belohnt.

 Bei der „12h Winterberger Erlebnistour“ gingen ca. 65 Wanderer und Wanderinnen an den Start. Diese waren mit einer kurzen Zeitversetzung den 24h Wanderern auf den Fersen, marschierten durch bunte Wälder und wehendes Gras bis zur Mittagspause an der Hochheidehütte. Nach der Mittagsrast ging es weiter über den „Neuen Clemensberg“ nach Grönebach und von dort aus über den Rothaarsteig zurück in den stimmungsvoll inszenierten Kurpark Winterberg, wo im Rahmen der Finisher-Party mit der Verpflegung von den Kurparkstuben ausgelassen gefeiert wurde.

 Die „24h Winterberger Hochtour extrem“ mit 76 Kilometer wurde von rund 85 Teilnehmer/innen bewältigt. Los ging es am Samstagmorgen pünktlich um 8.15 Uhr. Die Tour führte die Wanderer über Silbach und um den See in Niedersfeld zur Mittagspause in der Hochheidehütte. Gut gestärkt wanderten alle auf Top-Wanderwegen und herrlich blühende Bergwiesen nach Grönebach und über Elkeringhausen zur Ehrenscheider Mühle. Ab diesem Zeitpunkt saßen die 12h Wanderer nicht mehr im Nacken und die Dämmerung setze ein. Nach der Abendpause in Züschen führte die Tour bei einer sternenklaren Nacht über den Hochsauerland Kammweg nach Mollseifen. Dort konnten sich die Wanderer an Feuerschalen und mit einer frisch gebratenen Grillwurst aufwärmen. Das Highlight in den Morgenstunden war der wunderschöne Sonnenaufgang auf dem Kahlen Asten, sodass wir im Anschluss alle 24h Wanderer mit funkelnden Augen und Stolz im Kurpark Winterberg zum Frühstück von den Kurparkstuben begrüßen konnten. Für einen stimmungsvollen Ausklang sorgte die Band „Elpse Power“ im Rahmen des Musiksommers.

Mehr gibt es in der Bildergalerie auf der Website

(Quelle 24hwandertrophy c_ grassl event & promotion services gmbh)
Jessica Korn
info@kurparkstuben-winterberg.de

Jessica Korn-Wessalowski, Tochter der Familie Korn, lebt und liebt die Berge. Nach Ihren Abschlüssen als Hotelkauffrau und Tourimusmanagement, arbeitete sie nicht nur 10 Jahre im Stadtmarketing Winterberg, sondern immer von Kindesbeinen im elterlichen Betrieb mit. Ein Mädchen für alle Fälle! Seit 2014 ist Sie im elterlichen Betrieb für das Gastro- und Eventmanagement zuständig. Ihre großen Stärken sind Sorgfältigkeit und Präzision - auf Sie kann man sich hundertprozentig verlassen.



Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern und Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen